Tierarztpraxis Dr. Jenny Dieckmann

Akupunktur für Haustiere

Tierarztprofil

Lebenslauf Dr. med. vet. Jenny Dieckmann

Dr. Jenny Dieckmann stammt gebürtig aus Verl in Westfalen. Schon früh interessierte sie sich für Tiermedizin und konnte nach ihrem Abitur 1999 ihr Studium der Tiermedizin in München aufnehmen. In den Jahren ihres Studiums an der Ludwig-Maximilians-Universität absolvierte Dr. Jenny Dieckmann ihre praktische Ausbildung bei folgenden Stationen:

    in der Praxis von Dr. Karl-Heinz Dieckmann in Krumbach
    in Irland an der Tierklinik der Universität von Dublin
    in der Praxis von Dr. Ulrich Fischer in Gütersloh
    und in Cork, Irland, an der Tierklinik ‚Gilabbey Veterinary Clinic’.

Sie schloss ihr Studium im Frühjahr 2005 mit Prädikatsexamen ab. Nach zweimonatiger Arbeit an der 1. Medizinischen Tierklinik der LMU im Bereich Heimtiere und Impfprophylaxe trat Dr. Jenny Dieckmann ein Stipendium der deutschen Forschungsgesellschaft an. Im Rahmen dieses Stipendiums war es ihr möglich, die Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Arbeit auf nationalen und internationalen Kongressen zu präsentieren. Zudem übernahm sie bis zu ihrer Promotion im Februar 2008 auch Lehrtätigkeit in der Ausbildung von Studenten der Tiermedizin.

Bereits während ihres Studiums entdeckte Dr. Jenny Dieckmann ihr Interesse an alternativen Heilmethoden. 2004 begann sie, parallel zu ihrer Ausbildung in konventioneller Medizin, mit der Fortbildung in Akupunktur. Als Mitglied der deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA) besuchte sie Seminare zu den Themenkomplexen Meridiane, Funktionskreise, Ohrakupunktur, Hauterkrankungen, Schmerz und Erkrankungen der inneren Organe. Im November 2005 konnte sie die Prüfung zum A Diplom der DÄGfA erfolgreich ablegen. Es folgten weitere Kurse in chinesischer Ernährungslehre, Lasertherapie und spezielle Blockkurse der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF).

2008 erfolgte die Gründung ihrer Hausbesuchspraxis in München, in der Dr. Jenny Dieckmann ihre Kenntnisse der Akupunktur als Tätigkeitsschwerpunkt in der Behandlung von Haustieren einsetzt. Sie vereinigt dabei das Wissen der konventionellen Tiermedizin mit den Erfahrungen der chinesischen Tierakupunktur.